Knieschmerzen

 
Knieschmerzen werden häufig durch Verletzungen verursacht, welche oft aus einer Verdrehung des Körpers im Gelenk entsteht. Betroffen sind dann meist die Menisken, zwei halbmondförmige Knorpel im Kniegelenk. Bei der Arthrose des Kniegelenkes gibt es unter anderem auch einen Zusammenhang mit dem Körpergewicht.

Viel häufiger aber liegen die Ursachen der Schmerzen in einer Fehlbelastung oder Verspannung der Muskulatur, sogenannten Triggerpunkten. Diese kann man sehr gut und nichtinvasiv mit der Stoßwelle behandeln. Oder die Ursachen für die Schmerzen gehen auf eine Funktionsstörung eines Organes zurück, das wiederum einen Einfluss auf Haltung und Muskulatur des Knies hat.

Hierbei kann die Osteopathie und Chiropraktik helfen. Leider wird allzu oft zur Operation geraten, bevor andere Behandlungsansätze ausgeschöpft sind.


Therapieansätze: