Kopfschmerzen/Migräne

 
Kopfschmerz ist nach dem Rückenschmerz die am zweithäufigsten vorkommende Schmerzart. Man unterscheidet dabei z.B. zwischen Migräne, Spannungskopfschmerzen und Clusterkopfschmerzen. Mittlerweile hat man herausgefunden, dass Kopfschmerzen sogar häufig verstärkt durch den Übergebrauch von Kopfschmerztabletten auftreten.

Meist reicht es nicht Entspannungstechniken zu erlernen und Ausdauersport zu betreiben, um so die Häufigkeit der Attacken zu beeinflussen. Eine ursächliche Behandlung ist aus schulmedizinischer Sicht jedoch oft nicht möglich.

Doch auch beim Kopfschmerz steckt häufig die Muskulatur hinter dem Problem, oder es gibt Zusammenhänge mit der Körperstatik. Hier ist eine ausführliche Anamnese und Eingangsuntersuchung wichtig zum Aufdecken der Ursachen, um dann die Behandlung der Wahl z.B. Osteopathie, Chiropraktik, Akupunktur oder Stoßwellentherapie zu finden.